- Informationsportal - FFH Managementplanung 
im Informationsportal FFH-Managementplanung  der UmweltPlan GmbH Stralsund/Güstrow.

Alter Kanal in der Schwemmkuhle FFH-Gebiet DE 2441-303
"Kölpinsee und Nordteil Fleesensee"
Geröll- und Blockstrand
FFH-Gebiet DE 1346-301
"Steilküste und Blockgründe Wittow"
Blick auf die Lieps südlich von Usadel FFH-Gebiet DE 2545-303
"Tollensesee mit Zuflüssen und umliegenden Wäldern"
Boddenlandschaft FFH-Gebiet DE 1747-301 "Greifswalder Bodden, Teile des Strelasundes und Nordspitze Usedom"
Torfstiche im Recknitztal FFH-Gebiet DE 1941-301
"Recknitz- und Trebeltal mit Zuflüssen"
Feuersteinfelder FFH Gebiet DE 1547-303
"Kleiner Jasmunder Bodden mit Halbinseln und Schmaler Heide"
Boddenlandschaft bei Barth FFH-Gebiet DE 1542-302
"Recknitz-Ästuar und Halbinsel Zingst"
Hügellandschaft bei Zirchow FFH Gebiet DE 2050-303
"Ostusedomer Hügelland"

Auf diesen Seiten können Sie sich über laufende Managementplanungen zu Fauna-Flora-Habitat - kurz FFH - Gebieten informieren, die von unserem Büro bearbeitet werden.

FFH-Gebiete sind Bestandteile des europäischen Schutzgebietsnetzes Natura 2000. Das Netz steht für den Erhalt und den Verbund europaweit bedeutender wildlebender Tiere (Fauna), Pflanzen (Flora) und deren natürlichen Lebensräume (Habitat). Die Grundlage bildet dabei die Fauna-Flora-Habitat-Richtlinie von 1992.

Für FFH-Gebiete werden sogenannte Managementpläne erstellt. Beginnend mit einer umfangreichen Bestandsaufnahme und Bewertung werden anschließend Maßnahmen zum Erhalt der schützenswerten Arten und Lebensräume im Gebiet abgeleitet. In einem intensiven Beteiligungsprozess werden diese diskutiert und abgestimmt; Umsetzungsmöglichkeiten werden geprüft. Der aufgestellte Plan enthält schließlich konkrete Schutz- und Erhaltungsziele sowie Maßnahmen und ist für die Naturschutzbehörden verbindlich.

Bezogen auf die einzelnen Bearbeitungsgebiete erhalten Sie in den entsprechenden Rubriken u.a. Informationen zu durchgeführten Veranstaltungen und neuen Terminen sowie Ansprechpartnern. Im Datenportal können Protokolle und Präsentationen zu den Veranstaltungen sowie Hinweise auf weitere Informationen abgerufen werden.

Logo Europäische Förderung ELERDie FFH-Managementpläne werden finanziert aus Mitteln des Europäischen Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raumes (ELER) und mit Mitteln des Landes Mecklenburg-Vorpommern.